Neue Beiträge

Über

This post is also available in: English (Englisch)

Escape from the Fantasy, Kasia Derwinska

Schön, dass Du da bist

Herzlich Willkommen bei Love says. Ich freue mich sehr, dass Du dabei bist. Aber Moment mal, wer freut sich und bei was bist Du dabei?

Wer ich bin

Vorerst so viel, ich bin Katharina und bei uns geht es um die Liebe in der zeitgenössischen Kunst & Kunstgeschichte.

In dem Video hast Du erfahren, was ich gerne mag – Überraschungen, neue Orte, glücklich sein. All das kann ich auch in der Kunst finden. Deshalb entschied ich mich nach dem Abitur dazu, Kunstgeschichte zu studieren. Nach vielen spannenden Jahren und einer Promotion stand für mich jedoch fest, dass ich nicht in der rein wissenschaftlichen Universitätswelt bleiben möchte.

Zu diesem Kurswechsel trug sicher auch die Geburt meiner Tochter bei. Mutter zu sein veränderte vieles für mich, vor allem eines, nämlich mutiger zu sein und Wegänderungen zuzulassen.

Was steckt hinter Love says?

Im Januar 2019 startete ich den Blog Art Companion. Ein Jahr später fängt ein neues Kapitel für den Blog an. Er bekommt ein zentrales Thema: die Liebe.

Aber warum habe ich den Titel, Love says (Liebe sagt) ausgewählt? Ein Gefühl an sich kann nicht sprechen, aber wir können es zum Sprechen bringen. In all den Kunstwerken, Büchern, Filmen, in denen es um Liebe geht, spricht die Liebe zu uns. Die Liebenden – glücklich, verzweifelt, ängstlich, erwartungsvoll, hoffend – sie erzählen uns etwas von der Liebe. Durch die Liebenden spricht die Liebe zu uns.

Wo finden wir die Liebesgeschichten?

Wir kennen Liebesgeschichten aus Büchern und Filmen. Aber kann ein einzelnes Bild eine Liebesgeschichte enthalten? Wir werden sehen, die Antwort ist: Ja. Denn Bilder, Gemälde oder Fotografien, zeigen nicht nur einen Ausschnitt oder Augenblick. In dieser einen Darstellung können sich Verweise darauf finden, was vorher war und was noch kommt.

Wir sehen uns Werke von zeitgenössischen Künstlern an und überlegen, welche Themen der Liebe sie enthalten. Und wir vergleichen diese Werke mit älteren Bildern aus der Kunstgeschichte. Hier geht es dann konkret um einzelne Liebesgeschichten, die sich wiederholen und doch jedes Mal einzigartig sind.

An dieser Stelle wünsche ich Dir eine wunderbare Zeit hier bei uns auf dem Blog. Und ich wünsche mir, dass die Liebe uns ganz viel zu sagen hat.

Ich möchte gerne mit dem Gedicht ‘Was es ist’ von Erich Fried enden:

Was es ist

Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe
 
Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe
 
Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe
 
Erich Fried

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
×
Send this to a friend