Neue Beiträge

Tagesreise

16. März 2020

Tagesreise

16. März 2020 Katharina

Schön, dass Du da bist. Stell Dir diese Situation vor. Morgens fragt Dich Dein Gegenüber: “Sollen wir es machen?” Ein kurzes Zögern und Du sagst: “Ja”. Dann los, an einen anderen Ort.

Raus aus dem Alltag, hin zur Romantik. Davon erzählen uns auch die beiden Bilder, die wir uns gleich ansehen.

Unterwasser Paar, Tijana Titin

Untertauchen

Ein Sprung ins Wasser. Und dann tauchen. Jeder für sich und dann aufeinander zu. So wie in dem Gemälde Unterwasser Paar von Tijana Titin.

Geöffnete Arme. Eine Umarmung an einem unbekannten Ort. Und doch ist da so viel Vertrautes, die beiden Liebenden haben sich. Wir sehen sie von einem Riff aus, verborgen. Aber nur kurz, dann wollen wir sie allein lassen.

Auftauchen

Eine Auszeit für Zwei. Untertauchen und dann an einem neuen Ort wieder hervorkommen. An einem verlassenen Strand. Grau, regnerisch und so schön, das zeigt uns das Gemälde Spaziergang am Strand von Vekkas M.

Spaziergang am Strand, Vekkas M

Das Paar trägt Sommerkleidung und strahlt in warmen Farben. Doch dabei stört der Schirm. Die Frau beachtet ihn nicht, der Mann trägt ihn etwas verkrampft. Leg ihn doch weg, möchte man ihm raten. Und nimm ihre Hand. Aber das kommt bestimmt gleich.

Es braucht…

…nicht viel für Romantik. Manchmal einen Tapetenwechsel. Untertauchen und sich finden. Und manchmal das Nützliche fortlassen. Ein Spaziergang ohne Regenschirm, aber Hand in Hand.

Beide Bilder erinnern uns – an einen Tag im oder am Meer. Und auch wenn wir heute diese Tagesreise nicht machen können, so nehmen wir doch einfach die Hand des Anderen. Tauchen mit ihm kurz unter, gehen ein kleines Stück. Und fühlen: Das ist auch romantisch.

×
Send this to a friend